Markenwerk GmbH

Wie wir arbeiten

Wir haben ein Vorgehen und nutzen Methoden, die auf jahrelanger Erfahrung basieren. Dabei lernen wir ständig Neues, sodass unsere Arbeitsweise einer stetigen Veränderung unterworfen ist.

Methoden – nicht Methodik

Unsere Expertise und ein ausgereiftes Vorgehen ermöglichen es unseren Kunden, optimale Lösungswege für ihre spezifischen Herausforderungen zu finden. Dabei nutzen wir etablierte Werkzeuge auf vielfältige Art, um sie auf diesem Weg zu begleiten. Im Fokus stehen dabei die Disziplinen digitale Produktentwicklung und Markenentwicklung.

Unser Vorgehen basiert auf Grundsätzen, die den Methodiken des Design Thinkings und des Google Design Sprints entlehnt sind. Wir folgen keiner strengen Methodik, sondern wählen zur Aufgabenstellung passende Werkzeuge, um verantwortungsvoll mit der uns zur Verfügung gestellten Zeit umgehen zu können.

Das Grundrezept folgt unter Einsatz projektspezifisch gewählter Zutaten dem folgenden Prozess:

  1. Analyse: Verstehen von Problemen und Anforderungen
  2. Dokumentation: Festhalten und Definieren von Zielen und Wegen
  3. Planung: mittelfristiges Vorgehen, Beteiligte, Rollen, Werkzeuge
  4. Design: Entwurf von grob nach fein
  5. Test: Validierung der Lösung, Iteration
  6. Migration: Aufbereitung und Übergabe der Lösung zur Weiterverwendbarkeit
Digitale Produktentwicklung

Digitale Produktentwicklung

Digitale Produkte sind in unserem Verständnis digitale Lösungen für kommunikative, geschäftliche, gesellschaftliche oder soziale Probleme. Die Bandbreite solcher Lösungen reicht von webbasierten Anwendungen, die in einem Browser ausgeführt werden, über mobile Anwendungen bis hin zu Applikationen, die auf eigens zu diesem Zweck konzipierter Hardware ausgeführt werden.

Wir können unsere Qualitäten besonders in designgetriebene Projekte einbringen, die auf Neu- oder Weiterentwicklung einer Lösung abzielen und sich in einem frühen Stadium befinden. Wir begleiten unsere Kunden bei der Strategie-Entwicklung, Zielfindung, Konzeption und Realisierung als Advokat des Anwenders und bringen so eine Perspektive ein, die immer relevanter für Erfolg oder Scheitern digitaler Lösungen wird.

Um den diversen Anforderungen in den einzelnen Phasen eines Projektes begegnen zu können, greifen wir auf verschiedene Methoden zurück, um zielführend und lösungsorientiert Fortschritte zu erzielen.

Mehr erfahren
Markenentwicklung

Markenentwicklung

Unter Markenentwicklung verstehen wir sowohl unternehmens- als auch produktspezifische Sichtbarmachung von Normen und Werten, für die das Unternehmen oder das Produkt steht. Dabei geht in erster Linie darum, die Eigenschaften und Eigenheiten als Marke für die jeweilige Zielgruppe emotional erfahrbar zu machen.

Wir helfen Unternehmen, visuelle Sprachmittel zu finden und auszuarbeiten, die dazu geeignet sind, zu definieren, wie das Unternehmen wahrgenommen wird. Dabei sorgen wir dafür, dass sich Vision, Kultur und Positionierung in einer visuellen Sprache niederschlagen. Wir sprechen dann von Identitätsentwicklung.

Markenbildung im Produktkontext ist im Wesentlichen dadurch gekennzeichnet, dass die visuellen Mittel stärker am Produktumfeld und -wettbewerb orientiert sind und versuchen, ein Produkt losgelöst vom Unternehmensaspekt zu positionieren. In der Regel ist die Ansprache wesentlich emotionaler und stärker an der Wirkung beim Kunden orientiert als an den Werten eines Unternehmens.

Je nach Aufgabenstellung setzen wir verschiedene Methoden ein, um Klarheit bezüglich der Strategie, Anforderungen und Ziele zu schaffen, bevor wir in die Entwurfphase einsteigen.

Mehr erfahren